Bauknecht Geschirrspüler Test

Der Geschirrspüler von Bauknecht überzeugt im Bauknecht Geschirrspüler Test mit einer Energieeffizienzklasse A+ und einer ordentlichen Trocknung des Geschirrs nach einem Spüldurchgang. Mit unterschiedlichen Bauformen wartet Bauknecht bei den Geschirrspülern auf. Zum einen gibt es freistehende Geräte, die sich in einer Küche überall aufstellen lassen. Zum anderen gibt es Einbau- und Unterbaugeräte. Einbaugeräte bieten den großen Vorteil, dass sie in der Vorderfront an das Design der Küche angepasst werden können, sodass eine optische Einheitlichkeit entsteht. Bei vollintegrierbaren Geräten befinden sich die Bedienelemente im Türrahmen integriert, sodass die Verblendung bis unter die Arbeitsplatte gezogen werden kann. Von außen ist nicht mehr zu erkennen, ob ein Geschirrspüler in der Küche vorhanden ist. Sehr leise sind die modernen Geschirrspüler von Bauknecht und können somit ohne Weiteres auch in offenen Wohnküchen eingebaut werden. Die Schallleistung liegt maximal bei 47 dB.

Besondere Feature der Bauknecht Geschirrspüler im Test

Besonders hervorgetan hat sich im Bauknecht Geschirrspüler Test das Express-Programm. Schon in knapp 30 Minuten ist das leicht verschmutzte Geschirr gereinigt und kann wieder in die Schränke geräumt werden. Ein weiteres ganz besonderes Highlight ist die neue Steam-Technologie, die Bauknecht anbietet. Es ist eine schonende Dampfreinigung, die selbst hartnäckige Verschmutzungen, die schon eingetrocknet sind, sanft und schonend vom Geschirr und Besteck optimal entfernt. Selbst empfindliches Geschirr, Besteck und edle Weingläser können durch den Wasserdampf schonend gereinigt werden. Die Geschirrspüler von Bauknecht sind wahre Sparwunder im Strom-, Wasser- und Zeitverbrauch. Durch Green Intelligence ist es der Maschine möglich, die Verbräuche genau auf den Grad der Verschmutzung des Geschirrs und Bestecks anzupassen. Dies bedeutet, dass die Wassermenge, die Temperatur und das Spülprogramm automatisch ausgewählt werden. Einen besonderen Pluspunkt erhält das Hygiene+Aktiv-Filtersystem, welches über eine Selbstreinigungsfunktion verfügt. Der Filter ist mit einer antibakteriellen Beschichtung versehen. Sie verhindert, dass sich Bakterien im Filterbereich ablagern können. Durch das Nürnberger Testinstitut LGA hat Bauknecht für diese Technologie das Qualitätszertifikat „Hygiene geprüft“ erhalten.

Ausstattung des Geschirrspülers im Test

Überzeugt hat im Bauknecht Geschirrspüler Test die Aufteilung des Unter- und Oberkorbs sowie das Besteckfach. Bis zu 14 Maßgedecke können problemlos in den Geschirrspüler einsortiert werden. Alles Besteck, welches in den Besteckkorb gepackt wird, glänzt nach dem Spülgang wie neu, ohne nachzupolieren. Um Unterbaugeräte optimal einpassen zu können, verfügen sie über höhenverstellbare Füße. Optimal ist auch die Starzeitvorwahl, die maximal neun Stunden beträgt. Über unterschiedliche Anzeigen gibt die Maschine Auskunft, wann Klarspüler oder Salz nachgefüllt werden muss. Durch das AquaStop-System wird verhindert, dass Wasser einfach auslaufen kann. Ein spezieller doppelwandiger Schlauch und ein spezielles Ventil sorgen für den Auslaufschutz.

Fazit aus unserem Test

Deutlich punkten konnte im Bauknecht Geschirrspüler Test der intelligente Verbrauch und die schonende Reinigung des Geschirrs mit Wasserdampf, wodurch auch empfindliches Geschirr und edle Gläser schnell und einfach gereinigt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑